Brüggen

Kartenblatt 23

In unmittelbarer Nähe zur niederländischen Grenze liegt mitten im Naturpark Maas-Schwalm-Nette
die Gemeinde Brüggen, in der die Erinnerung an das Mittelalter auch heute noch lebendig ist.
Winklige Gassen, romantische Torbögen und traditionsreiche Gebäude geben Brüggen seinen
besonderen Reiz. Gastlichkeit wird in Brüggen groß geschrieben. Brüggens Köche bieten für jeden
Geschmack etwas. Den passenden Rahmen bilden dabei die alten, urigen Gemäuer, die die
Restaurants beherbergen. Gut gestärkt wird es ein Vergnügen sein, die typisch niederrheinische
Landschaft zu entdecken. Vorbei an Flusslandschaften und Pappelalleen geht es zum Borner See
oder in den Brachter Wald, der mit seinen Vennebenen ganz sicher einen Besuch wert ist. Brüggen
bildet den idealen Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise im Naturpark Maas-Schwalm-Nette.

Die Burg Brüggen, 1289 erstmalig erwähnt, liegt mitten im Ortskern und befand sich
über 3 Jahrhunderte im Besitz des Herzogtums Jülich. Heute beherbergt sie ein Jagd
und Naturkundemuseum (s. Museen), die Tourist- Information der Gemeinde Brüggen,
eine Infostelle des Naturparks Schwalm- Nette sowie den Fahrradverleih des Verkehrsvereins Brüggen.
Die Burg bildet auch den Rahmen für zahlreiche Veranstaltungen, vom Konzert bis hin zu
Theateraufführungen und Ausstellungen.

Hotel Restaurant Brüggener Klimp

Hotel & Restaurant im ehemaligen Personenbahnhof

Burgwall 15

41379 Brüggen

www.brueggener-klimp.de

hotel@brueggener-klimp.de

02163 - 95 50

02163-79 17

Ehemaliges Kreuzherrenkloster (heute Rathaus) mit Barockkirche (1479 erstmals erwähnt)
und der sehenswerten Orgel. Die Katholische Pfarrkirche St. Peter Born (1136 erstmals erwähnt)
mit einem Taufstein aus dem 13. Jahrhundert.

Sehenswertes am Verbindungsweg 98:

Die ev. Kirche Bracht (1699) sowie die kath. Pfarrkirche St. Mariä-Himmelfahrt (1484).

Veranstaltungen:

In der Fußgängerzone, in den Gassen und auf den Plätzen finden in den Sommermonaten fast an
jedem Wochenende Veranstaltungen verschiedenster Art statt. Besonders erwähnenswert dabei
sind das Burgfest zu Pfingsten und das Altstadtfest (Anfang August) mit viel Musik und Feuerwerk.

Freizeitangebote:

Planwagenfahrten, Tennis, Squash, Badminton, Bouleplatz, Skateplatz, Hallenbad Brüggen,
Bowlingbahnen im „Kikyo“ - Center Brüggen-Bracht, Natur- und Tierpark Brüggen.

 

Badespaß in Brüggen:

Hallenbad Brüggen • Hochstr. 33 • Tel.: 02163-7444
/www.hallenbad-brueggen.de


Tourist-Information
Brüggen
Burgwall 4

41379 Brüggen

Tel.: 0 21 63 / 52 70
Fax: 0 21 63 / 57 84 04

www.brueggen.de